Kontaktiere uns

Jeder, der auch nur zufällig auf das Angebot unseres Unternehmens gestoßen ist, bemerkt, dass unser Flaggschiff-Service der Transport von Übermaßen ist. Allerdings weiß nicht jeder, was übergroße Transporte sind und für wen dieser Service bestimmt ist. Zumal täglich in jedem Land, auf jedem Kontinent  werden tausende unterschiedlicher Ladungen mit unterschiedlichen Verkehrsträgern verschickt. Allerdings kann nicht alles als übermäßige Belastung bezeichnet werden. Deshalb haben wir uns entschieden, Ihnen zu erklären, worauf wir uns wirklich spezialisiert haben.
Überdimensionale Transporte sind einfach gesagt überall dort notwendig, wo unteilbare Ladungen mit ungewöhnlich großen Abmessungen oder extrem hohen Gewichten transportiert werden müssen. Formal wird die Frage des übergroßen Transports durch das Straßenverkehrsgesetz vom 20. Juni 1997 geregelt, das besagt, dass unter übergroßem Transport Fahrzeuge oder Fahrzeugkombinationen zu verstehen sind, deren Abmessungen oder Gesamtgewicht die im Gesetz festgelegten zulässigen Standards überschreiten. In der Praxis bedeutet dies: Wenn das Gesamtgewicht des Bausatzes 42 Tonnen übersteigt oder seine Abmessungen 16,5 Meter Länge, 4 Meter Höhe und 2,5 Meter Breite überschreiten, handelt es sich um einen übergroßen Transport. Das ist immer noch wenig im Vergleich zu unseren Möglichkeiten. Das Unternehmen OL-TRANS kann dank einer großen Flotte und langjähriger Erfahrung qualifizierter Spezialisten Frachten mit einem Gewicht von bis zu 700 Tonnen, einer Länge von bis zu 100 Metern, einer Breite von bis zu 15 Metern und einer Höhe von bis zu 10 Metern transportieren!
Welche Ladungen haben so große Abmessungen und überschreiten gleichzeitig die zulässigen Normen? Dazu gehören Windkraftanlagen, Brückenfelder und andere Elemente der Straßeninfrastruktur sowie Bau-, Industrie- und Landmaschinen und viele andere Ladungen, die nicht durch Standardtransporte abgedeckt werden. Unsere Aufgabe ist es, sie qualitativ zu beladen und zu transportieren und dabei Ordnung, Effizienz und Verkehrssicherheit aufrechtzuerhalten. Daher kümmern wir uns nicht nur um die Beladung selbst, sondern auch um die Einhaltung formaler Vorgaben, Kostenoptimierung, Bereitstellung geeigneter Ausrüstung, ordnungsgemäße Kennzeichnung der Fahrzeuge, Planung und Kontrolle der Route sowie Festlegung der Lotsenmethode – Standardfahrzeuge.
Jeder Auftrag für den Transport von übergroßer Fracht erfordert einen individuellen Ansatz und den Einsatz von Lösungen, die an moderne Bedingungen angepasst sind. Unser Ziel ist daher die umfassende Durchführung von Dienstleistungen, beginnend bei der Erstellung der erforderlichen Dokumente und der Routenplanung, über den sicheren Transport der Waren bis hin zu deren Entladung am Bestimmungsort. Gleichzeitig können sich unsere Kunden in jeder Phase der Auftragserteilung auf professionelle Unterstützung und Beratung verlassen.
Bei Sondertransporten kommt es auf jedes Detail an. Eine scharfe Kurve, ein kleiner Hügel oder eine Brücke auf dem Weg können sich als unüberwindbares Hindernis erweisen. Daher lohnt es sich, sich auf die Zusammenarbeit mit Fachleuten zu konzentrieren, die wissen, wie man Probleme vermeidet und selbst die anspruchsvollsten Aufträge mit hoher Qualität ausführt. TSL-Branchenprofis wie OL-TRANS.

Eine der wichtigsten Veranstaltungen in der TSL-Branche liegt hinter uns – die Breakbulk 2022 Fair, die in Rotterdam stattfand! Wir hatten die Gelegenheit, das Ol-Trans-Angebot erneut vorzustellen und neue Geschäftskontakte zu knüpfen. Die drei Tage auf den Messen in den Niederlanden waren eine Zeit intensiver Gespräche, Erfahrungsaustausch und Teilnahme an Workshops und Vorträgen in einer großartigen, äußerst freundlichen Atmosphäre.

Wir freuen uns, dass wir als Spezialunternehmen für Schwertransporte sowie Krandienste, allgemeine Transporte und Speditionsdienstleistungen Hand in Hand mit führenden TSL-Unternehmen aus Europa und der Welt unser Geschäft vorantreiben können. Die Teilnahme an Veranstaltungen wie der Breakbulk Trade Fair ermöglicht es uns, das notwendige Wissen zu sammeln, um unsere Dienstleistungen ständig zu verbessern, Innovationen umzusetzen und unser Angebot zu erweitern, um die Bedürfnisse unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen. Darüber hinaus erhalten wir eine einzigartige Gelegenheit, eine Zusammenarbeit mit anderen Transport- und Speditionsunternehmen aufzubauen, dank derer es möglich ist, selbst die anspruchsvollsten und ungewöhnlichsten Aufträge im Bereich des übergroßen und übergroßen Transports umfassend umzusetzen.

Wir möchten allen danken, die uns auf der Breakbulk Fair besucht haben, den Organisatoren dieser einzigartigen Veranstaltung sowie den Mitarbeitern von Ol-Trans, die uns in Rotterdam vertreten haben. Bis zum nächsten Jahr – bei der nächsten Ausgabe der Breakbulk Fair!

Als wir 1996 ein Familientransportunternehmen in einer kleinen Stadt in der Nähe von Bydgoszcz gründeten, träumten wir schüchtern davon, eine starke Position in der Branche der übergroßen und übergroßen Transporte zu erreichen. Heute können wir dank harter Arbeit, Engagement, Ausdauer, Ehrgeiz, ständigen Investitionen und einer gut durchdachten Strategie stolz verkünden, dass wir unser Ziel erreicht haben. Wir haben das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern gewonnen und unsere Dienstleistungen werden seit vielen Jahren von den größten Unternehmen auf dem heimischen und globalen Markt in Anspruch genommen. Unsere langjährigen Bemühungen haben sich mit der Mitgliedschaft in der International Road Transport Union und dem Eintritt in die Elitegruppe der Unternehmen für den Transport von Windparks in Europa ausgezahlt. Die Aktivitäten von Ol-Trans wurden auch von zahlreichen Organisationen gewürdigt, die für uns wertvolle Preise und Zertifikate verliehen.

In 25 Jahren haben wir uns von einem kleinen Familienbetrieb zu einem modernen, dynamischen Unternehmen gewandelt. Wir haben unseren eigenen Fuhrpark und unsere technischen Einrichtungen erheblich erweitert, ein Team von qualifizierten und erfahrenen Spezialisten aufgebaut, für die die Arbeit eine Leidenschaft und Herausforderung ist, und wir haben drei Niederlassungen unseres Unternehmens in Polen und Deutschland eröffnet. Um den Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir unser Angebot deutlich erweitert. Deshalb können wir heute neben unseren Leistungen, wie dem Transport von Standard- und Sperrgut, dem Transport von Windparks oder dem Transport von Sperrgut, unter anderem den professionellen Gefahrguttransport, den Krandienst sowie Vermietung von Lagerflächen. Und das alles professionell geplant und organisiert, umfassend und sicher.

Das 25-jährige Jubiläum von Ol-Trans ist für uns eine Gelegenheit, die Ergebnisse unserer Arbeit zusammenzufassen und zu überprüfen, aber auch eine Gelegenheit, neue Ziele zu setzen und neue Herausforderungen anzunehmen. Die Zukunft unseres Unternehmens liegt in der Weiterentwicklung, der Umsetzung von Innovationen und der kontinuierlichen Verbesserung der Servicequalität. Wir glauben, dass unsere langjährige Erfahrung und Marktkenntnis sowie die Offenheit für neue Lösungen es uns ermöglichen werden, auch weiterhin Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen.

Vom 17. bis 19. Mai kehrt nach zweijähriger pandemiebedingter Pause die Breakbulk Fair zurück, an der wir uns gerne beteiligen. Die Breakbulk-Messe, die dieses Jahr in Rotterdam stattfindet, ist die größte Veranstaltung für die Sondertransportbranche in Europa. Jedes Jahr empfangt sie die führenden Unternehmen der TSL-Branche, die sich auf den Transport von übergroßer und spezieller Fracht auf dem Land- und Seeweg spezialisiert haben.   Unsere Firma „Ol-Trans“, die sich auf Schwertransporte, Krandienste und allgemeine Transport- und Speditionsdienste spezialisiert hat, konnte sie nicht unbeaufsichtigt lassen. Unser Stand befindet sich in Halle 2 am Standort 2L51.

Die Veranstaltung, bei der wir uns zum zweiten Mal vorstellen können, ist auch eine Reihe von Workshops und Vorträgen, die eine hervorragende Gelegenheit sind, Erfahrungen auszutauschen, sich über die neuesten Trends zu informieren und ein breiteres Verständnis für die Bedürfnisse und Herausforderungen zu erlangen die es in der TSL-Branche gibt. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Dienstleistungen ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern, um die Erwartungen der Kunden bestmöglich zu erfüllen ,um eine hohe Wettbewerbsfähigkeit auf dem Transportdienstleistungsmarkt aufrechtzuerhalten.

Neben Ausstellern wird die Breakbulk von mehreren tausend Geschäftskunden aus aller Welt besucht, darunter Vertreter von Häfen und Terminals, Reedereien, Spediteure und Vertreter von Transportunternehmen. Daher ist dies eine großartige Gelegenheit für Ol-Trans, neue Kontakte zu Auftragnehmern und Geschäftspartnern zu knüpfen. Wir glauben, dass persönliche Treffen mit Kunden und Geschäftspartnern die Grundlage für den Aufbau guter Geschäftsbeziehungen sind, deshalb freuen wir uns, wieder auf der Breakbulk Fair ausstellen zu können.